Skip to main content

Gastbeitrag Mangal Grill

 

Zubereitung:

 

Zuerst schneidest du das Fleisch in gleich große Stücke á 3 cm x 3 cm und schneidest die Zwiebeln in Scheiben oder halbe Scheiben. Anschließend gibst du den Tomatenmark, das Salz, den Pfeffer und einen Esslöffel Essig in eine kleine Schüssel und vermischt das Ganze ordentlich, danach gibst du das Fleisch hinzu und mischt nochmal gut durch. Zu letzt kommen die 500 ml Milch hinzu, nochmals gut durchmischen und dann die Schüssel mit einem Teller oder Frischhaltefolie abdecken und für 24 Stunden in den Kühlschrank stellen. Am Folgetag musst du das Fleisch nur noch auf die Schaschlikspieße ziehen, 5 -6 Stücke pro Spieß und kannst dann anfangen zu grillen. Servieren kannst du den Schaschlik dann noch mit etwas Essig und den Zwiebeln die noch in der Marinade sind. Ich wünsche dir viel Spaß beim ausprobieren und natürlich einen guten Appetit!

 

 

Mangal Grill

 

Schaschlik kann eigentlich auf jedem herkömmlichen Grill zubereitet werden, ich empfehle dir aber mal einen sogenannten Mangal Grill, auch Schaschlik Grill genannt, anzusehen. Dieser rechteckige Grill hat die perfekte Form um Spieße darauf abzulegen und ist mein so konstruiert, dass sich die Temperatur der Kohle regulieren lässt, damit du den Schaschlik bestmöglich grillen kannst. Beim Kauf eines Mangal Grills solltest du darauf achten, dass er aus Edelstahl ist und das notwendige Zubehör (Grillrost, genügend Grillspieße) enthalten ist, dadurch kannst du Geld sparen, weil du diese Teile nicht extra dazu kaufen musst. Wenn du weitere ausführliche Informationen und Rezepte für Schaschlik suchst kannst du gerne auf meiner Mangal Grill  Seite vorbeischauen.